Conny Freuen

Die studierte Touristikerin ist seit vielen Jahren für den Rursee und seine Umgebung tätig. Dabei ist das Nationalpark-Tor in Rurberg zu ihrem zweiten Zuhause geworden. Denn während der Woche verbringt sie dort als Geschäftsstellenleiterin mehr Zeit als in ihrem Heimatort Nideggen.

In ihrer Freizeit genießt sie ausgedehnte Wanderungen mit ihrem Hund Ferdi oder geht auf Entdeckungstour mit dem Fahrrad. Sie liebt es, mit dem Kajak über den Rursee zu paddeln und wenn sie Abstand vom Alltag benötigt und einen Perspektivwechsel braucht, dann geht sie einfach in die Luft. Denn eine ihrer größten Leidenschaften ist das Heißluftballonfahren. Für sosimmer.de berichtet sie über spannende Themen aus dem Tourismusbereich.

Beiträge der Autorin

Unterwegs auf dem Bunkerweg

1. April 2021
Bunkeranlage auf dem Wanderweg Nr. 23 | Foto: Jessica Jehnen Wandern auf dem Bunkerweg ab…

Flurheckenweg

6. Februar 2021
Ab durch die Eifeler Heckenlandschaft – und staune was es dort alles zu entdecken gibt.…

Ballonfahren – Nichts für Angsthasen?

28. Dezember 2020
Traumhafte Aussicht auf den Rursee. Ballonfahren – Nichts für Angsthasen Ein großer Traum meiner Mutter…

Auf Tuchfühlung mit den Venn-Lamas

7. Dezember 2020
Geführte Wanderungen mit Lamas und Alpakas durch das Paustenbacher Venn. Fotos: Loni Liebermann Auf Tuchfühlung…
mehr laden

Kommentare