Woran erinnert die Bronzeplatte am Ehrenmal in Kesternich?

Schon gewusst? Das So simmer 1×1: Unter dieser Rubrik liefern wir euch wöchentlich Wissen für Fortgeschrittene rund um Simmerath! Lust auf ein Quiz?

Kesternich war, wie viele andere Ortschaften in der Nordeifel auch, im Zweiten Weltkrieg hart umkämpft. Viele Soldaten wurden verwundet oder starben.

Die 1993 in die Mauer eingelassene Bronzeplatte erinnert an den erbitterten Häuserkampf, den deutsche und amerikanische Soldaten hier in den Wintermonaten 1944/45 geführt haben. Die Inschrift der Bronzeplatte ist zweisprachig (deutsch und englisch) und lautet folgendermaßen:

„271. Volksgrenadier-Devision

Zum Gedenken an die Soldaten der 272. Volksgrenadir-Division, die hier, während des Zweiten Weltkriegs im harten Ringen um Kesternich, Dezember 1944 bis Februar 1945. kämpften und starben.

Wir werden euch nicht vergessen.

Im Frieden vereint

Juni 1993″

Inschrift der Bronzeplatte auf englisch und deutsch.
Diese Bronzeplatte ist in die Mauer am Ehrenmal in Kesternich eingelassen.

Wie hat Dir der Artikel gefallen?

+4

Kommentare

Dein Kommentar